Mehr als nur ein einfaches Trainingsgerät: Das beliebte Balance Board

Ein guter Gleichgewichtssinn ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen sinnvoll. Natürlich kann dies mit den richtigen Mitteln und Wegen geschult werden. Ein cooles Sportgerät, welches effektiv und leicht in der Handhabung ist, kommt dabei genau richtig. Mit einem Balance Board* kann dieses Vorhaben einfach in die Tat umgesetzt werden.

Dieses Gerät, auf deutsch auch als so genanntes Wackelbrett bezeichnet, gibt es in zahlreichen Ausführungen, Designs und Größen. Egal ob angehender Windsurfer oder Snowboardfahrer* – das Balancebrett ist ein fester Bestandteil der sportlichen Ausbildung. Aber auch die Verwendung zum soprttheraupeutischer Zwecke sollte nicht unterschätzt werden. So kann der Körper quasi überall und zu jeder Zeit trainiert werden, wobei natürlich der Spaßfaktor auf keinen Fall zu kurz kommt.

Was ist ein Balance Board?

Wie es der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Gleichgewichtsbrett, welches ein einfaches und dennoch sehr wirkungsvolles Sportgerät beschreibt. Der Gleichgewichtssinn wird geschult, kognitive Fähigkeiten werden ausgebaut und darüber hinaus werden unterschiedliche Muskelgruppen eingesetzt.

Wer für die Muskulatur von Rücken, Bauch und Beinen etwas tun möchte, der sollte sich also angesprochen fühlen. Aber auch die Knie und das Sprunggelenk profitieren von regelmäßigen Trainingseinheiten. Schon bald setzt eine Minimierung der Bewegungsträgheit ein. Die Muskeln müssen zwangsläufig aktiviert werden, sodass die Balance auf dem Board* gehalten werden kann. Ein einfaches Brett und eine Kugel helfen Ihnen also dabei, sich fit zu fühlen, Ihren Körper zu trainieren und vielleicht sogar den einen oder anderen Show-Act einzustudieren.

Woraus besteht ein Balancebrett?

Das Balancebrett gibt es in unterschiedlichen Materialien, die von jedem verschieden wahrgenommen werden können. Die gängigsten Ausführungen sind aus Kunststoff* oder Holz*. Aber auch Materialmixe sind möglich. Die höhere Qualität und Langlebigkeit werden Sie bei einem Wackelbrett aus Holz finden. Eine Kaufempfehlung ist somit eher hier zu geben.

Damit Sie Ihr Work-Out gezielt durchführen können, sollten Sie Ihr Wackelbrett bei einem seriösen Anbieter kaufen. So können Sie sich sicher sein, dass die Materialien die gewünschte Qualität besitzen und dass Ihr neues Sportgerät getestet ist. Natürlich könnte ein Balancebrett selbst hergestellt werden. Dabei sollte sich allerdings die Frage gestellt werden, ob sich der Aufwand lohnt und ob das Ergebnis wirklich wie gewünscht sein wird.

Ein Mann steht auf einem Balance Board und wird von hinten durch die Sonne angestrahlt, sodass man nur die Umrisse erkennen kann. Im Hintergrund sind zudem noch eine Straße, Menschen und Häuser zu erkennen.

Mit dem Balance Board kann man leicht überall trainieren.

Was kann ich mit einem Balance Board machen?

Sie können Ihr Balanceboard* einfach immer und überall benutzen und jedes Training kann so ganz einfach umgesetzt werden. Das schult den Gleichgewichtssinn, baut Stress ab und wirkt Fettpölsterchen entgegen. Sie holen sich Ihr Fitnessstudio also im Prinzip direkt zu sich nach Hause, was auf Dauer einen großen Sparvorteil bedeutet.

Beanspruchen Sie Muskelgruppen, welche Sie bis dato eventuell noch nicht kannten. Bereiten Sie sich durch das gezielte Training schon jetzt auf den nächsten Surf-Urlaub vor. Entweder Sie balancieren spontan oder Sie erwerben die passende Anleitung dazu. Durch DVD und Co*. werden Sie noch gezielter Ihr Wackelbrett zum Einsatz bringen.

Zuerst muss ausschließlich der Gleichgewichtssinn geschult werden. Stück für Stück werden die Übungen anspruchsvoller und im Laufe der Zeit können kleine Kunststücke vorgeführt werden, die den Zuschauer ins Staunen versetzen werden. Auch Profis können das Balance Board immer wieder neu für sich entdecken.

Darauf sollte beim Kauf geachtet werden – das ideale Wackelbrett

Damit das Training zum vollen Erfolg werden kann, ist eine rutschfeste Oberfläche unbedingt erforderlich. Achten Sie auf eine ordentliche Struktur der Oberfläche, welche im besten Fall durch Rillen oder Noppen ersichtlich wird. Dadurch wird der Massageeffekt erhöht, sodass auch das Barfuß-Training eine Option darstellt.

Zumindest sollten Sie auf eine angeraute Oberfläche achten. Neben den klassischen Brettern gibt es Ausführungen für echte Profis. Diese Wackelbretter sind teurer und sollten nur gezielt gekauft werden. Allgemein ist auf ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten. Ein hochwertiges Balancebrett macht eindeutig mehr Freude und kann von Ihnen länger benutzt werden.

High Pulse® XXL Balance Pad inkl. 3X Fitnessbänder + Poster – Balancekissen für EIN verbessertes Gleichgewicht, Koordination und Stabilität (Blau)TOGU 0 Dynair Ballkissen, schwarz, 36 cmSportyAnis® Premium Balance-Board Holz inkl. Übungsbuch und optional Unterlegmatte, Durchmesser 40 cm - Therapiekreisel Wackelbrett für Physiotherapie zur Stärkung der TiefenmuskulaturPOWRX Balance Board inkl. Workout I Wackelbrett Ø 40cm mit Griffen I Therapiekreisel für propriozeptives Training und Physiotherapie Grün
LinkHigh Pulse® XXL Balance Pad inkl. 3X Fitnessbänder + Poster – Balancekissen für EIN verbessertes Gleichgewicht, Koordination und Stabilität (Blau)*TOGU 0 Dynair Ballkissen, schwarz, 36 cm*SportyAnis® Premium Balance-Board Holz inkl. Übungsbuch und optional Unterlegmatte, Durchmesser 40 cm - Therapiekreisel Wackelbrett für Physiotherapie zur Stärkung der Tiefenmuskulatur*POWRX Balance Board inkl. Workout I Wackelbrett Ø 40cm mit Griffen I Therapiekreisel für propriozeptives Training und Physiotherapie Grün*
Testergebnis
Preis € 26,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 37,79 € 37,02
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 22,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 22,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HerstellerHigh PulseTOGUSportyAnisPOWRX
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*